Brahmaputra

Aus Twilight-Line Medien
Version vom 4. August 2023, 19:50 Uhr von Martina (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Der '''Brahmaputra''' (Sanskrit für „Sohn des Brahma“) ist der Hauptstrang des als ''Meghna'' in den Indischen Ozean mündenden wasserreichsten Stromes in Asien. Sein in Tibet gelegener Oberlauf ''Yarlung Tsangbo'' gilt mit einer mittleren Höhenlage von 4.000 m als der am höchsten verlaufende Fluss der Welt. Als einer der längsten Flüsse der Erde flie…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Der Brahmaputra (Sanskrit für „Sohn des Brahma“) ist der Hauptstrang des als Meghna in den Indischen Ozean mündenden wasserreichsten Stromes in Asien. Sein in Tibet gelegener Oberlauf Yarlung Tsangbo gilt mit einer mittleren Höhenlage von 4.000 m als der am höchsten verlaufende Fluss der Welt.

Als einer der längsten Flüsse der Erde fließt er mit einer Länge von rund 3100 Kilometern bis zum Zusammenfluss mit dem Ganges durch das Gebiet der Staaten China, Indien und Bangladesch. Sein Lauf ist teils veränderlich, teils schwer zugänglich und quert mehrere Kulturräume, was zu vielen unterschiedlichen Namen einzelner Teilabschnitte geführt hat.