Schweizer Bürgerrecht

Aus Twilight-Line Medien
Version vom 19. August 2023, 00:47 Uhr von Martina (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Das Schweizer Bürgerrecht (schweizerhochdeutsch auch Schweizerbürgerrecht geschrieben, frz. nationalité suisse, it. Cittadinanza svizzera, Burgais svizzer) ist die rechtliche Zugehörigkeit einer natürlichen Person zur Schweizerischen Eidgenossenschaft, also die schweizerische Staatsbürgerschaft.

Sie wird in den Artikeln Art. 37 und Art. 38 der Bundesverfassung der Schweizerischen Eidgenossenschaft (BV) und im §§ 141.0 Bürgerrechtsgesetz (BüG) geregelt.