Big Beautiful Woman

Aus Twilight-Line Medien
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter dem englischsprachigen Begriff Big Beautiful Woman und dessen Kurzform BBW (deutsch: Übergroße schöne Frau) werden im Sprachgebrauch Frauen mit Übergewicht bezeichnet, die vor allem auf andere attraktiv wirken, aber auch Frauen, die zu ihren Rundungen stehen und diese als erotisches Attribut akzeptieren. Dies entspricht dem deutschsprachigen Begriff der Rubensfrau.

Dieser kategorisierende Begriff steht als Big Beautiful Woman für eine einzelne Frau, in der Mehrzahl Big Beautiful Women für eine Gruppe oder übergewichtige Frauen allgemein.

Der Begriff entstand während der feministischen Befreiung in den USA in den 1970er Jahren und wurde entscheidend von Carole Shaw geprägt, als diese im Jahr 1979 das BBW Magazine gründete, ein Mode- und Lifestyle-Magazin für Frauen mit Übergröße. Heute hat sich der Begriff vor allem in den USA etabliert. Hier steht der Begriff auch als Synonym für übergewichtige Frauen in der Body Positivity Bewegung, wo es primär darum geht zu seinem eigenen Körper zu stehen, auch wenn dieser nicht unbedingt dem Schönheitsideal entspricht.