ParaMagazin - Ausgabe 3

Aus Twilight-Line Medien
Wechseln zu: Navigation, Suche
ParaMagazin: Ausgabe 3


In diesem Band unserer Reihe finden Sie eine interessante Mischung aus dem breiten Themenspektrum des Magazins.

Das Titelthema befasst sich mit der Thematik der Hexen und Zauberer, der Faszination für Magie und die Entwicklung des Hexentums von der Antike bis heute.

Hinzu kommen versunkene oder untergegangene Kulturen und Städte, wie das verlorene Atlantis, Vineta, Mu oder Lemuria.

Weiterhin geht man der Frage nach den Hintergründen der Zombies auf den Grund, beleuchtet die möglichen Ursachen der Legenden über Zwerge, Kobolde und Klabautermänner und führt auf die Spuren weiterer mythischer Wesen, wie Drachengötter oder dem Aswang der Philippinen.

Wir wünschen viel Vergnügen beim Lesen!

Inhalt[Bearbeiten]

Titelthema: Faszination Magie

Hexen und Zauberer in Altertum und Antike[Bearbeiten]

Hexenmagie und der Weg zur modernen Hexe[Bearbeiten]

Versunkene Städte[Bearbeiten]

Zwerge, Kobolde, Berggeister und Klabauter[Bearbeiten]

Eine Menschheit vor der Menschheit?[Bearbeiten]

Zombies – Nur reine Fiktion?[Bearbeiten]

Impressionen vom A.A.S. One-Day-Meeting 2012[Bearbeiten]

Der Aswang[Bearbeiten]

Drachen und Schlangen[Bearbeiten]

Eine Menschheit vor der Menschheit?[Bearbeiten]

Autoren