Chepesch

Aus Twilight-Line Medien
Wechseln zu: Navigation, Suche

Chepesch gilt unter den Nukarib als einer der fähigsten Wissenschaftler und genießt einen legendären Ruf. Laut einer ägyptischen Legende kam der Gott Chepesch auf die Erde, um die Menschen zu unterrichten. In Wirklichkeit ist Chepesch jedoch ein Ägypter, der die Nukarib vor Jahrtausenden eng unterstützte, insbesondere den damaligen Befehlshaber Enkidu. Er hat einen immens großen Stellenwert im Tilmun-Universum und wurde gentechnisch den "Göttern" gleichgesetzt und wird nun auch mehrere 10.000 Jahre alt. Chepesch verließ die Erde zusammen mit den Nukarib und betreibt auf dem Planeten Athribis ein Genlabor. Dort erforscht er verschiedene Mischwesen und betreibt auch Forschung an der Natur von Athribis. Der Planet wurde von den Nukarib nach ihm umbenannt, um ihm zu huldigen.


Planet Chepesch[Bearbeiten]

Der Planet Chepesch liegt im gleichnamigen Sternenbild mit 2 Sonnen und einer Umlaufzeit von 403 Erdentagen (eine Drehung des Planeten um sich selbst). Der Planet umläuft die Sonnen so, dass dort niemals Dunkelheit herrscht. Dies wirkt sich natürlich auch auf die Natur, die Einwohner und den Ackerbau aus. Die Ernte kann dort mehrmals im Jahr eingefahren werden. der offizielle Name des Planeten ist Athribis.


Geheimkommando Chepesch[Bearbeiten]

Ein Terra Team des Widerstandes ist auf einer geheimen Aufklärungsmission auf dem Planeten Chepesch. Sie entdecken eine dunkle Bedrohung für die Erde, als dort eine Söldnerarmee von Chentechtai gezüchtet wird und versuchen in Eigenregie und ohne Hilfe von Außen diese Bedrohung aufzuhalten. Nicht ohne Verluste hinnehmen zu müssen.